Teilen

Rodelsafari im Brandnertal

Eine Kombination aus Winterwandern und rodeln auf der beschilderten Rodelsafari-Strecke

Im Brandnertal gibt es eine Rodelsafari, die zwischen den rasanten Abfahrten immer wieder Zeit zur Erholung gibt, in der man beim Winterwandern die verschneite Landschaft und atemberaubende Ausblicke genießt.

Sie führt in zwei Varianten von der Bergstation der Panoramabahn hinunter nach Bürserberg, zurück zum Ausgangspunkt gelangt man per Bus. Familien können hier den ganzen Tag rodeln, winterwandern und traumhafte Ausblicke genießen – zwischen flotten Abfahrten bieten sich immer wieder ruhige Passagen, auf denen die winterliche Natur und die atemberaubenden Aussichten genossen werden können.

Variante 1
Wegverlauf: Panoramabahn Bergstation/Burtschasattel – Faregg – Alte-Statt-Weg – Kohlgrubenweg – Rodelbahn Bürserberg – Rückfahrt mit dem Bus nach Brand
Gehzeit: 2 h

Variante 2
Wegverlauf: Panoramabahn Bergstation/Burtschasattel – Faregg – Furkla Höhenweg – Glinzgi Egg – Alpe Rona – Kohlgrubenweg – Rodelbahn "Löcher" nach Bürserberg – Rückfahrt mit dem Bus nach Brand
Gehzeit: 2,5 h

Tipp: Zum „Einrodeln“ vor der Safari empfiehlt sich die Rodelbahn Eggen die von der Bergstation zur Talstation der Dorfbahn führt.